Randlose Smartphones aus China – Oktober 2017

Dünne Displayränder und ordentliche Hardware für jedes Budget

Bezelless (Edge-to-edge Displays) sind spätestens seit dem Xiaomi Mi Mix und dem wunderschönen Samsung Galaxy S8 der letzte Schrei. Auch das neue iPhone wird, wenn den neusten Leaks glauben geschenkt werden darf, auf diesen Trend aufspringen.

Wer wünscht sich nicht ein kompakteres Smartphone ohne hässliche Displayrändern, das trotzdem ein großes Display besitzt? Das sind die Smartphones der Zukunft!

Noch besser: Aus China geht das ab bereits rund 100€!

Nach einigen Reinfällen im letzten Monat, gibt es nun einige sehr vielversprechende Geräte im Oktober. Beachtet, dass alle Preise ohne Coupons angegeben werden. Wer einen Rabattcode bei GearBest sucht, der findet diesen ganz sicher in unserer Rubrik

Endlich! Xiaomi Mi Mix 2 unter 500€

Erstmals landet das Xiaomi Mi Mix 2, die Mutter aller randlosen Chinasmartphones, mit 475€ deutlich unter der 500€ Grenze, die für viele eine Dorn im Auge war. Hierbei handelt es sich um die Variante mit 6GB RAM, aber nur 64GB interner Speicher. Bei der Software wird „Chinese and English Version“ angegeben, aber dies sollte euch nicht beunruhigen. Die Xiaomi Global ROM ist sehr gut und die Sprache kann problemlos geändert werden.

Wer auf 128GB oder gar 256GB Speicher aufstocken möchte, der muss 40€ bzw. 90€ draufzahlen. Dies wird vermutlich der günstigste Preis für das Smartphone in diesem Jahr sein. Laut Angaben des Kundensupport sind auch hunderte Geräte auf Lager.

Xiaomi Mi Mix 2 bestellen

Geheimtipp: Vernee Mix 2 für rund 150€

Mein Favorit diesen Monat ist das kommende Vernee Mix 2. Warum? Weil es nicht nur designtechnisch, sondern auch aufgrund des Display dem Titel Tri-Bezelless Smartphone‘ würdig ist. Leistungtechnisch muss hier allerdings etwas abgespeckt werden und es ist nur ein Helio P20 bzw. MediaTek MT6757CD verbaut. Für den Alltag ist dieser, zusammen mit 4GB RAM, mehr als ausreichend.

Was wirklich heraussticht ist das 6.0″ Display mit 2160 x 1080 Pixeln. Somit handelt es sich hier um das selbe 18:9 Format, wie es beim Mi Mix von Xiaomi der Fall ist. Auch der Akku ist mit 4.200mAh sehr gut dimensioniert. Die Sony IMX258 Dual-Kamera mit 13 + 5 Megapixeln sollte für Schnappschüsse genug sein, aber ist wahrscheinlich mehr Gimmick und „must have“, als perfekt eingestellt und optimiert.

Das benötigte Band 20 ist natürlich auch dabei und ein sauberes Android 7.0 sorgt für eine gewohnte Oberfläche im täglichen Gebrauch. Momentan im Flash-Sale mit wenigen verfügbaren Geräten.

Vernee Mix 2 bestellen

Schmale Bezels, fetter Akku: UMIDIGI S2 / Pro ab 190€

Das neue Flaggschiffgerät aus dem Hause UMIDIGI ist kein Tri-Bezel-less Smartphone, sondern erinnert vom Design eher an ein Samsung Galaxy S8. Was dieses Smartphone besonders macht, ist die verbaute Hardware. Die Standardversion ist mit einem Helio P20 und 4GB RAM ausgestattet. Hinzu kommt ein 6″ Display mit einer vergleichsweise schmalen Auflösung von 1440 x 720 Pixeln, die nicht das volle Potential des Smartphones ausreizt.

Interessant wird für die meisten erst die Pro-Version des Smartphones. Obwohl das Smartphone bei GearBest z.B. noch nicht erhältlich ist, haben bereits knapp 2000 Kunden Interesse verkündet. Hier kommt ebenfalls ein MediaTek Helio P20 zum Einsatz, aber mit 6GB RAM und der vollwertigen 2160 x 1080 Pixel Auflösung im 18:9 Format.

Beide Varianten kommen mit einem fetten 5100mAh Akku, der problemlos 2 Tage überstehen sollte. Die Dual-Kameras mit 13 + 5 Megapixel sind wahrscheinlich nur Durschnitt. LTE Band 20 und ein cleanes Android 7.0 sind natürlich auch dabei.

Definitiv eines der interessantesten Geräte in diesem Monat, wenn die Pro Version unter 300€ ohne Coupons landet.

UMIDIGI S2 bestellen

WTF?? Samgle Mix für 60€

Das der Mix-Wahn auch die nachahmenden Wellenreiter-Marken auf den Plan ruft, ist zwar nicht verwunderlich, aber irgendwie auch erschreckend. Das Samgle Mix ist ein schönes Beispiel und steht für alle Klischees und Horrorstories die Chinas Produktpiraterie betreffen.

Gnadenlos wurden Elemente von verschiedenen Marken dreist kopiert und übernommen. Es sei denn, Samgle ist der Prototyp eines Samsung Smartphones, das von Xiaomi hergestellt wird. Oder es handelt sich einfach um einen schlechten Aprilscherz.

Die computerrender mit ihren „fuck physics“ Proportionen sind nur das i-Tüpfelchen. Erstaunlich, wie einfach es ist, ein Smartphone in China herstellen zu lassen. Definitiv einen Blick wert, mir fehlen die Worte…

Samgle Mix ansehen

 

bezellessrandlossamgleumidigiverneeXiaomi
Kommentare (0)
Kommentar hinzufügen