Aliexpress Anfängerguide

Einige von euch haben vielleicht schon von Jack Ma und seiner Firma Alibaba, dem absoluten Onlineshop Giganten in Fernost, gehört. Die großen Plattformen Taobao und Tmall sind lediglich in China erreichbar. Käufer außerhalb des Landes der Mitte können nur mit Hilfe von Agenten (und Gebühren) dort einkaufen. Aus diesem Grund wurde Aliexpress gegründet. Erstmals – natürlich gegen eine Gebühr wie z.B. bei eBay und Amazon – erhalten chinesische Produzenten und Verkäufer Hilfe, um weltweit ihre Artikel verkaufen zu können. Es handelt sich also um einen Marktplatz wie Amazon und eBay bei dem verschiedene Händler ihre Angebote einstellen können.

Die Plattform Aliexpress setzt nach Schätzungen ingesamt über 6 Milliarden US-Dollar pro Jahr um mit knapp 600 Millionen Besuchern pro Monat. Die größten Märkte sind Russland, Ukraine, Brasilien, die Vereinigten Staaten und Spanien. Das Sortiment deckt alle Kategorien ab und so findet ihr 60% männliche und 40% weibliche Besucher auf dieser Plattform.

Um euch mal die Größe darzustellen, habe ich euch mal eine kleine Grafik gebastelt, die das monatliche Google Suchvolumen zwischen GearBest und Aliexpress zeigt. Die Differenz ist gigantisch!

Kann ich Aliexpress auf deutsch nutzen?

Kurz gesagt: Ja! Es gibt eine deutsche Lokalisierung von Aliexpress und in seltenen Fällen übersetzen Händler ihre Angebote auch ins Deutsche. Die deutsche Version von Aliexpress könnt ihr hier erreichen. Für alle, die absolut kein englisch sprechen, aber unbedingt auf der Plattform bestellen wollen, eine Alternative.

Dennoch ist es immer zu empfehlen die englische Version von Aliexpress zu nutzen! Übersetzungfehler und schwammige Beschreibungen der Chinesen sind die Regel und werden diese nochmals maschinell übersetzt, kann es oft zur Verwirrung kommen. Ebenso wird die Kommunikation mit Händlern – sofern notwendig – immer in englisch stattfinden.

Checkliste vor der ersten Bestellung

Um vorab die Bestellung zusammenzufassen, hier eine kleine Checkliste, der ihr folgen könnt. Die Punkte werden im späteren Verlauf noch detailierter erläutert.

  • Ein hier vorgestelltes Produkt auswählen
  • Empfohlenen Händler auswählen
  • Über 100€ kein Standard Shipping wählen
  • Per Kreditkarte zahlen für alle Escrowsicherheiten
  • Trackingnummer auf Echtheit überprüfen
  • Bis zu 4 Wochen Geduld haben

Bei Aliexpress bestellen

Wie finde ich qualitativ hochwertige Produkte?

Bei der Produktqualität hat China nicht umsonst einen schlechten Ruf. Auch wenn hier mittlerweile große Schritte in die richtige Richtung gemacht werden, gibt es immer noch viele Fabriken, die, um weiterhin überleben zu können, minderwertige Produkte herstellen. Ebenso werden viele Produkte äußerst positiv – fast schon gutmütig – deklariert. In China gibt es, entgegen der strengen Regulationen der EU, keine Instanz, die Produkte auf Herz und Nieren prüft, bevor diese auf den Markt kommen.

Als bestes Beispiel sind hier z.B. Powerbanks ohne Markennamen zu nennen, die 20.000 oder mehr Milliamperstunden versprechen, aber gerade mal für eine einzige Aufladung eures Smartphones reichen. In einer dedizierten Rubik stellen wir euch solche schwarzen Schafe und die zugehörigen Händler vor, damit ihr vor einem Fehlkauf geschützt seid.

Wie finde ich gute Elektronikprodukte?

Ob Smartphone, Tablet oder ActionCam, chinesische Hersteller locken mit starken Spezifikationen zum günstigen Preis. Blind gekauft werden sollte hier allerdings nicht. Viele Verkäufer bieten Fabrikprodukte an, die die höchsten Qualitätstests nicht bestanden haben. Fast alle Produkte, die keiner Marke zugeordnet werden, sollten im Elektronikbereich nur mit Vorsicht oder vorangegangenen Reviews gekauft werden.

Wir haben vertrauenswerte Marken in einer passenden Rubrik vorgestellt und auch wenn diese einen eventuellen Aufpreis bedeuten, halten sie deutlich länger und bieten eine bessere Qualität.

Wie finde ich die passende Bekleidung und Mode?

Bei dem Thema Mode und China denken die meisten wahrscheinlich an seltsame englische Sprüche, kleine Größen und seltsame Modetrends. Da China zu den größten Produzenten für Kleidung gehört, ist diese hier im Inland relativ günstig zu erhalten. Die Qualität variiert sehr und auch bei der Größe sind sich Verkäufer hier nur selten einig. Mit meinen 1,83m und sportlichen rund 85-90kg kann zwischen L und 3XXL alles passen.

Kurz gesagt: Immer die Maße der Größentabelle beachten und die Produktbeschreibung ausführlich lesen! Leider kann es vorkommen, dass Schwarze Schafe dabei sind. Bilder entsprechen nicht dem Endprodukt und das Material wirkt billig. Bei Zweifeln sollte lieber ein anderes Produkt gewählt werden.

Bei Accessoires oder Schmuck sieht das Ganze etwas anders aus. Meistens, wobei die Qualität in etwa dem Preis entspricht, sind hier keine bösen Überraschungen zu erwarten.

Was ist ein China Gadget?

Als Gadgets bezeichnen Chinshopper skurrile und abgefahrene „WTF-Produkte“ aus Fernost. Dies können Grinsetrainer, versteckte Kameras in Feuerzeugen oder abgefahrene Rubiks Cube Varianten sein. Die Auswahl ist gigantisch und die Preise verlockend.

Viele dieser Produkte haben es bereits auf Amazon und co. geschafft, aber sind dort deutlich teurer zu erstehen. Wir empfehlen hier für alle Produkte unter 20€ die Standard Versandmethode von Aliexpress zu wählen. Die Wartezeiten sind etwas länger, aber für kleine Gadgets lohnt es sich nicht teure Expressversandvarianten zu buchen.

Das macht Gadgets schließlich aus! Längst vergessene Briefe, die nach 5 Wochen eintrudeln und einem das Lächeln ins Gesicht zaubern. Kleine Bestellungen sind ebenfalls ideal, um sich an Aliexpress heranzuwagen und den Service zu testen.

Welche Händler sind seriös?

Das Bewertungssystem auf Aliexpress ist ausgereift und deutlich sichtbar. Es erinnert ein wenig an eBay. Händler werden nach Symbolen (bzw. „Awards“) ausgezeichnet, die ihre gesamten Bewertungen zu einem Score addieren. Diese Gesamtbewertungen zeigt allerdings nur, dass der Händler sehr viele Bestellungen abgewickelt hat. Glücklicherweise wird auch eine prozentuelle Angabe, aufgeteilt in „Item as described“, „Communication“ und „Shipping speed“, angegeben.

Seriöser Aliexpresshändler Beispiel
Beispiel: Aliexpress Account von GearBest

Zusätzlich wird auch der Zeitraum des Bestehens angegeben und so kann immer überprüft werden, wie lange der Anbieter bereits im Geschäft ist. Einige Händler sind bereits in der entsprechenden Rubrik vorgestellt worden. Ein weiteres Indiz, gerade bei Händlern mit wenigen Bewertungen, ist das Pflichtfeld „Contact Details“. Im Idealfall ist hier eine Firma eingetragen, die durch eine Recherche auf Google auch lokalisiert werden kann.

aliexpress adresse
Bestätigte Adresse der Firma Globalegrow und GearBest

Wie kann ich bei Aliexpress bezahlen?

Beliebte Zahlungsmethoden wie „Rechnung“ oder „Nachnahme“ wird es bei Chinabestellungen wohl nie geben. Ebenfalls bietet Aliexpress leider keine Zahlung per PayPal an. Dies bedeutet zwar, dass der 180 Tage Käuferschutz nicht möglich ist, aber Aliexpress besitzt ein eigenes Programm, um den Käufer zu schützen. Die einzige gute Alternative für uns Deutsche ist Sofortüberweisung.de oder Kreditkartenzahlung.

Weniger verbreitete Methoden wie iDeal oder GiroPay sind ebenfalls vorhanden. Wir empfehlen niemals per Überweisung bzw. Banktransfer zu zahlen, da hier ungeahnte Gebühren und Währungsumrechnungskurse auf euch zukommen können. Chinesische Banken sind leider immer noch etwas von der Außenwelt abgeschirmt.

Welche Garantie und Serviceleistungen sind vorhanden?

Diejenigen unter euch, die Amazon und deutschen Service gewohnt sind, sei eines gesagt: Vergesst europäische Standards bei Bestellungen in China. Kundensupportsysteme sind nicht automatisiert und bei Problemen wird immer ein Chat mit einem Mitarbeiter des Shops eröffnet. Da euer Geld erst bei dem Händler ankommt, wenn ihr vollständig zufrieden seid (oder 90 keine Rückmeldung gebt), ist dieser auch mehr als interessiert daran, eure Probleme zu lösen. Dieser Prozess ist glücklicherweise nur der erste Schritt im Supportsystem von Aliexpress. Sollte es keine Einigung geben, kann ein sogenannter „File Claim“ eröffnet werden, der dann einen Mitarbeiter der Webseite involviert.

kundenschutz bei aliexpress

In der Regel ist der Grund „Nichtgefallen“ allerdings nicht ausreichend und Diskussionen mit den Shops können recht zäh sein. Bei falscher Produktbeschreibung oder beschädigten Produkten solltet ihr euch nicht auf das Angebot des Händlers bzw. eine Teilerstattung einlassen und Aliexpress hinzuziehen. Die Grundregel hier ist: Geduld haben und sich nicht aus der Ruhe bringen lassen.

Alles klar? Ab zur ersten Bestellung!

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

2 Kommentare
  1. robert kull sagt

    beim anmelden habe ich grosse probleme

    1. Maxi sagt

      Erkläre dich, dann kann ich helfen 😉

Adblock an?

techkou icon groß

Du liest hier regelmäßig? Tu uns den Gefallen und schalte Adblock aus ❤️