Xiaomi kommt nach Deutschland!

Zwei Firmen werden sich in 2019 darum kümmern, dass es Xiaomis Sortiment offiziell in Deutschland gibt. Eventuell gibt es auch bald offizielle Shops.

0

Große News zum Jahresende! Nachdem in 2018 die EU Expansion von Xiaomi angegangen wurde, scheint 2019 für die deutsche Fan-Gemeinde das Warten endlich ein Ende zu haben. Gleich zwei Gerüchte machen die Runde, welche beide sehr authentisch klingen und Xiaomi wohl offiziell nach Deutschland bringen werden.

Xiaomi by Shamrock – Smartphones kommen

Zu Beginn die News, die vermutlich die meisten unter euch interessiert. Wie Caschy herausgefunden hat wurde vor kurzem erst die Firma „Xiaomi by Shamrock Mobile GmbH“ gegründet.

China Import Xiaomi Deutschland
Der Website-Teaser von Shamrock Mobile – In Zukunft dürften wir noch öfters von der Firma hören

Genauer war es am 10.10 dieses Jahres soweit, das Unternehmen mit der Mindesteinlage einer GmbH von 25.000 Euro gegründet, der Geschäftsführer ist Christian Stuhrmann. Er ist in dem Geschäft bei weitem kein Neuling, da er bereits vorher für TCL, Samsung, Wiko und Hisense gearbeitet hat. Nun wird er sich mit seiner neuen Firma also um den deutschen Markt für Xiaomi Smartphones und eventuell auch Fernsehern kümmern. Das geht sowohl aus der Handelsregistereintragung hervor, als auch aus den Informationen von Caschy. Laut diesem hat Xiaomi dem neuen Unternehmen auch bereits die Lizenz für das B2B als auch das B2C Geschäft erteilt.

Zusammen mit dem Partner KOMSA AG gibt es also vermutlich bald einen offiziellen deutschen Distributor, welcher die Fernseher und Smartphones des gehypten Startups zu uns ins Land holt. Doch auch zu dem restlichen Sortiment gibt es News bezüglich einer Deutschlandexpansion.

Axdia übernimmt die Gadgets

Die Firma Axdia dürfte den wenigsten ein Begriff sein, die Unternehmen für die Sie den Deutschlandvertrieb übernehmen hingegen schon dem ein oder anderem. Das Unternehmen aus dem deutschen Willich importiert die Geräte der Firmen für Odys und Dyon. Dazu kommen nun auch noch die Xiaomi Smart Devices hinzu.

Nach den Quellen von Winfuture.de läuft das Geschäft bereits, es gibt also das Mi Band 3, die Mi Box S und weitere Gadgets aus dem Xiaomi Universum mit deutscher Gewährleistung und Support zu kaufen. Dabei ist das Geschäft nicht nur auf diese Gadgets limitiert, angeblich könnten Fernseher und Smartphones in der Zukunft auch noch dazu kommen. Da direkt zwei Unternehmen eine offizielle Lizenz von Xiaomi für den Import und Vertrieb erhalten haben, ist es auch nicht ausgeschlossen, dass es in Zukunft noch mehr Anbieter geben wird und diese sich untereinander Konkurrenz machen.

Das Angebot unterscheidet sich übrigens von den Smartphones, die schon längere Zeit bei beispielsweise Mediamarkt und Amazon zu finden sind. Diese werden nämlich meistens aus anderen EU Ländern eingekauft und dann in Deutschland verkauft. 2019 wird also das Jahr werden, ab dem Xiaomi endlich in Deutschland ankommt!

Das könnte dir auch gefallen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Oh Nein, du bist momentan offline! Wir versuchen dir trotzdem unsere Seite zu zeigen.